Zertifikat Non-Verbale Hypnose

Nonverbale Hypnose

Nonverbale Hypnose – die exotische Methodik

Bei der nonverbalen Hypnose wird – wie der Name schon sagt – nicht gesprochen. Der Hypnotiseur leitet den Probanden in die Trance und überlässt dem Unterbewusstsein die “Selbstheilung”. Diese Hypnosemethode wurde von Prof. Dr. Antonio Carreiro aus Brasilien entwickelt.

Bei dieser Hypnose wird die Trance durch Stimulierung verschiedener hypnogener Zonen eingeleitet. Der Hypnotiseur hält sich während der Einleitung und Trance verbal vollkommen zurück. Das Unterbewusstsein des Klienten entscheidet, was, wann und wie etwas geschehen muss, um die vorhandene Störung zu beseitigen und eine ganzheitliche Harmonie herzustellen.

Während der nonverbalen Hypnose kommt es zu bemerkenswerten Reaktionen. Vom „Schütteln“ einzelner Gliedmaße oder des gesamten Körpers, über starke Abreaktionen bis hin zu Phänomenen wie dem „Magnetismus“.

Im folgenden Clip sind einige dieser erstaunlichen Reaktionen zu sehen.

Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite von Friedberg Becker

Die Nonverbale Hypnose